progressive-muskelentspannung

 

Die progressive Muskelentspannung wurde durch den amerikanischen Physiologen Edmund Jacobson begründet und wird daher häufig auch als „Entspannung nach Jacobson“ bezeichnet. Sie basiert auf der Grundannahme, dass die Muskulatur und das seelische Wohlbefinden sich gegenseitig beeinflussen. Bei psychischer Belastung wie beispielsweise Stress wird aufgrund dessen der Sympathikus im vegetativen Nervensystem aktiviert. Dieser bewirkt eine Erregung und Anspannung der gesamten Muskulatur. Ursprünglich ist diese natürliche Reaktion des Körpers für kurzfristige Angst- und Gefahrensituationen gedacht. Unser Körper macht sich so bereit für kurzfristige Notfälle.

Doch in der heutigen Gesellschaft ist Stress kein kurzfristig auftretendes Phänomen mehr, sondern bei vielen Menschen eine andauernde Situation. Die beständige Belastung sorgt dafür, dass der Sympathikus kontinuierlich aktiviert ist. Es entsteht Dauerstress für Psyche und Physis. Je länger diese Belastung andauert, desto mehr sind starke körperliche und psychische Problem zu erwarten.

Eine Lösung dieser Situation liegt im Parasympathikus. Er ist das Gegenstück zum Sympathikus und für körperliche Entspannung zuständig. Wird er aktiviert, wirkt sich das lösend auf den gesamten restlichen Körper aus. Die progressive Muskelentspannung macht sich diesen Umstand zunutze. Denn diese Entspannung lässt sich besonders gut erreichen, wenn die Muskeln zunächst stark angespannt werden. Wer die Muskeln zunächst bewusst anspannt, kann im nächsten Schritt genauso bewusst loslassen. Diese Grundidee des Entspannungsverfahrens basiert darauf, dass körperliche Entspannung auch zu psychischer Entspannung führt.

In der heutigen Zeit fällt es den Menschen zunehmend schwerer, sich regelmäßig bewusst zu entspannen. Leistungsdruck und Stress im privaten und beruflichen Umfeld sind allgegenwärtig und verhindern häufig, dass wir auf unsere inneren Bedürfnisse achten. Viele Menschen schaffen es nicht, sich täglich auch nur fünf Minuten für sich selbst zu nehmen und sich angemessen zu entspannen. Die progressive Muskelentspannung kann hier als kurze Entspannungsphase im hektischen Alltag funktionieren. Denn immer mehr Menschen leiden unter Dauerstress und Erschöpfung. Zwar scheinen einige noch eine bestimmte Zeitspanne lang im Dauerstress zu funktionieren, doch langfristig führt andauernde mentale Belastung zu starken Krankheitssymptomen. Denn der menschliche Körper ist nicht dafür ausgelegt, dauerhaft unter Stress zu stehen. Werden Anzeichen einer Überlastung nicht ernst genommen, kommt es schnell zu weitreichenden gesundheitlichen Folgen. Die progressive Muskelentspannung stellt eine sehr gute Möglichkeit dar, um andauerndem Stress vorzubeugen. Sie sorgt für Tiefenentspannung in Körper und Seele, trägt zur Stressreduktion bei und hilft dir dabei, neue Energie für deinen Alltag zu tanken.

 

Eva StuhrAls selbstständige Heilpraktikerin für Psychotherapie und zertifizierte Hypnosetherapeutin ist es mir ein besonderes Anliegen, die Methode der progressiven Muskelentspannung so vielen Menschen wie möglich zugänglich zu machen. Zu diesem Zweck habe ich eine MP3-Datei entwickelt, mit deren Hilfe du die progressive Muskelentspannung orts- und zeitunabhängig nutzen kannst. Gönne dir eine kleine Pause in deinem Alltag, um zu entspannen und den Folgen von Dauerstress vorzubeugen. Alternativ oder als Ergänzung steht dir zudem mein umfangreicher, 31-tägiger Online-Kurs „Entspannungstraining Online” zur Verfügung. Falls du mehr über mich erfahren möchtest, schau gern hier vorbei.

progressive-muskelentspannung-mentalstruktur.de

 

 

Anwendungsgebiete

Die progressive Muskelentspannung steuert allgemeinen Verspannungen durch Stress gegen und kann deshalb sowohl körperliche als psychische Beschwerden lindern. Doch warte nicht, bis sich die ersten Symptome zeigen, wenn du das Gefühl hast, oft gestresst zu sein. Die progressive Muskelentspannung eignet sich zur Vorbeugung ebenso gut wie zur aktiven Behandlung. Symptome, die durch sie gelindert werden können, sind unter anderem:

  • Schlafstörungen
  • sexuelle Funktionsstörungen
  • Depressionen
  • Ängste und Phobien
  • Nervosität und innere Unruhe
  • chronische Schmerzen
  • Bluthochdruck
  • Magen-Darm-Beschwerden
  • hormonelle Dysbalancen
  • u. v. m.

Prinzipiell ist die progressive Muskelentspannung eine gute Methode, etwas für sich und die Gesundheit zu tun. Dennoch gibt es ein paar wenige Personengruppen, welche die progressive Muskelentspannung nicht nutzen sollten. Hierzu zählen beispielsweise Menschen mit chronischen Muskelerkrankungen oder starken Muskelkrämpfen, sowie Betroffene von akuten Psychosen oder Schizophrenie. Solltest du betroffen sein, rate ich dir davon ab, mein Angebot zu nutzen. Wenn du unter Epilepsie oder einer Herzschwäche leidest, solltest du im Vorfeld zudem unbedingt mit deinem behandelnden Arzt sprechen.

Durchführung der progressiven Muskelentspannung

Die progressive Muskelentspannung nach Jacobsen eignet sich hervorragend, um sie zu Hause zu erlernen, denn sie ist unkompliziert und einfach. Du kannst den Prozess der progressiven Muskelentspannung in jeder Körperhaltung – stehend, liegend oder sitzend – durchführen. Wichtig ist lediglich, dass du dich in der Lage befindest, all deine Muskeln in dieser Position an- und entspannen zu können. Hast du eine bequeme Position gefunden, beginne damit, deine Konzentration auf die erste Muskelgruppe zu richten. Nun spannst du sie an und hältst die Spannung für einige Sekunden aufrecht. Du solltest deine Muskulatur und die Spannung in dieser Phase der progressiven Muskelentspannung deutlich spüren, dabei aber nicht verkrampfen. Dann löst du die Spannung und spürst für ein paar weitere Sekunden nach, wie sich die entsprechende Muskelgruppe nun anfühlt. So wanderst du nach und nach durch deinen gesamten Körper. Diese „Wanderung“ gibt der progressiven Muskelentspannung ihren Namen. Denn progressiv bedeutet nichts anderes als voranschreitend. Stück für Stück spannst und entspannst du eine Muskelgruppe nach der anderen. Das Ergebnis sollte ein bewusstes Gefühl der Entspannung sein.

Der Vorteil meiner Audio-Datei besteht darin, dass du sie zu jeder Zeit und an jedem Ort hören und durchführen kannst. Also immer dann, wenn du dich entspannen möchtest und ein Abspielgerät verfügbar ist. Nutze kurze Pausen in deinem Alltag mit der progressiven Muskelentspannung bewusst für dich selbst und zur Regulierung deines persönlichen Stresslevels. Falls du bisher noch keine Erfahrung mit der progressiven Muskelentspannung gesammelt hast, empfehle ich dir jedoch, dir am Anfang einen ruhigen Ort zu suchen und dir ausreichend Zeit zu nehmen. Denn gerade für Neueinsteiger kann es schwer sein, die Aufmerksamkeit die ganze Zeit auf der jeweiligen Muskelgruppe zu behalten und nicht abzuschweifen, besonders wenn sie in einer unruhigen Umgebung sind. Lass dich davon nicht verunsichern.

progressive-muskelentspannung

Wirkung

Die Wirkung der progressiven Muskelentspannung ist wissenschaftlich bewiesen. Ihre positive Wirkung erstreckt sich dabei auf ein breites Feld an Anwendungsgebieten, sowohl physischer als auch psychischer Natur. Hierbei lassen sich sowohl direkte Ergebnisse feststellen, die bereits bei der ersten Anwendung auftreten, als auch langfristige Auswirkungen bei regelmäßiger Anwendung. Damit du dir einen ersten Eindruck verschaffen kannst, habe ich einige für dich gesammelt:

Direkt

  • Entspannung
  • geringere Herzfrequenz
  • geringerer Blutdruck
  • Muskelschwere
  • Veränderung der Wahrnehmung
  • Verengung der Pupillen

Langfristig

  • Verbesserung von Konzentrations- und Erinnerungsfähigkeit
  • Intensivierung der Körperwahrnehmung
  • gesteigertes Bewusstsein für seelische und körperliche Prozesse
  • mehr Gelassenheit
  • Ausgleich von hormonellen Dysbalancen
  • bessere Stressbewältigung

Mein Tipp: Kombiniere die progressive Muskelentspannung mit anderen Entspannungsmethoden, wie beispielsweise Meditationen oder Hypnosen. Ich empfehle dir, als Ergänzung und Erweiterung meinen intensiven Online-Entspannungskurs zu absolvieren. Stöbere einfach einmal durch meinen Shop und lass dich von meinem Angebot inspirieren!

progressive-muskelentspannung

Dein Kontakt zu mir

Hast du weitere Fragen zur progressiven Muskelentspannung oder zu meinen Angeboten? Dann melde dich gern bei mir. Ich bin jederzeit per Mail unter email@mentalstruktur.de erreichbar. E-Mails versuche ich so schnell wie möglich zu beantworten.

Gern kannst du zudem auch für eine persönliche Beratung bei mir in meiner Praxis bei Hamburg vorbeikommen. Falls du Interesse daran hast, nutze einfach mein Kontaktformular und schlag mir zwei verschiedene Termine vor. Du erhältst spätestens 36 Stunden später eine Rückmeldung von mir.

Gut zu wissen: Meine Angebote unterstützen dich nicht nur dabei, dich richtig zu entspannen, sondern helfen dir auch, dein volles Potenzial zu entfalten. Möchtest auch du deine Ziele erreichen und Träume verwirklichen sowie positive Veränderungen in allen Lebensbereichen spüren? Dann könnte mein Life-Coaching etwas für dich sein. Probiere es doch mal aus! Ich freue mich, von dir zu hören.