Stress abbauen

 

Stress abbauen

Mit 10 erfolgreichen Methoden

Dauerhaft Stress ausgesetzt zu sein kann nicht nur mühsam werden, es hat auch negative Auswirkungen auf deine Gesundheit. Neben Muskelverspannungen und Rückenschmerzen, innerer Unruhe und Ängsten, bis hin zu Herzbeschwerden und Depressionen, kann zu viel Stress viele verschiedene Symptome zum Vorschein bringen. Es ist daher wichtig, verschiedene Techniken zum Stress abbauen in den Alltag einzubauen, um dauerhaft eine gute Gesundheit zu erhalten. Hier lernst du 10 verschiedene Methoden kennen, wie du erfolgreich entspannen kannst. Eine herausragende Möglichkeit bietet der abwechslungsreiche Online-Kurs Entspannungstraining online.

Hier erlernst du nicht nur verschiedene praktische Techniken zum Stressabbau innerhalb eines bestimmten Zeitraumes, sondern beschäftigst dich auch mit der Analyse und den mentalen Ursachen deines Stress. Das Ziel ist es, eine dauerhafte Veränderung zu bewirken, welche dich widerstandsfähig gegen stressige Einflüsse werden lässt.

Dauerhafter Stress macht krank

Immer mehr Menschen werden Opfer ihres selbst auferlegten Anspruchs. Unser Alltag ist geprägt von Zeitdruck und Terminen, die wir einhalten müssen. Wir stehen ständig in irgendeiner Form unter Druck. Bestimmt hast auch du Erfahrungen mit Situationen, in denen dir alles zu viel wird. Kurzfristig kann unser Körper und die Psyche mit solchen Ausnahmesituationen umgehen. Auf lange Sicht ist dauerhafter Stress allerdings schädlich für unsere Gesundheit. Du solltest rechtzeitig mit dem Stress Abbauen starten, bevor es zu spät ist. Es bieten sich verschiedene Möglichkeiten dafür an. Willst du allerdings nicht wieder zusätzlich viel Zeit und Mühen für deine Entspannung aufwenden, dann ist der Online-Kurs Entspannungstraining online” die ideale Entspannungsmethode für dich.

Was sind die Anzeichen für zu viel Stress?

Kopfschmerzen durch StressDie Auswirkungen von Stress machen sich bei den Betroffenen auf vielfältige Art und Weise bemerkbar. Unsere fortwährende Geschäftigkeit sorgt aber oft dafür, dass wir die Anzeichen nicht früh genug erkennen. Wenn du dir die Zeit nimmst, einen Augenblick darüber nachzudenken, so fallen dir bestimmt einige Symptome bei dir oder dir nahe stehenden Personen auf, welche auf einen zu hohen Stresslevel schließen lassen. Denke mal einen Augenblick in Ruhe darüber nach, wie du dich wirklich fühlst. Leidest du unter Muskelverspannungen und Atemproblemen? Wie ist deine Schlafqualität? Stress führt oft zu Einschlafproblemen. Leidest du manchmal unter Angstzuständen oder Herzrasen ? Bist du mit deinen Gedanken manchmal nicht bei der Sache und vergisst ständig Dinge? Ein hohes Stressniveau kann uns zerstreut und vergesslich machen. Außerdem kann Stress für innere Unruhe verantwortlich sein. Wir neigen dann verstärkt zum Grübeln. Verbanne deine Sorgen und negativen Gedanken, erhöhe deine Lebensqualität und sorge für einen guten Schlaf mit den richtigen Maßnahmen. Die folgenden 10 Methoden helfen dir zu Entspannen:

10 Methoden zum Stress abbauen

1. Situation erkennen und gegensteuern

Irgendetwas hat dich an diesem Beitrag angezogen, sonst würdest du ihn nicht lesen. Du hast möglicherweise schon erkannt, dass du ein Problem mit “Stress Abbauen” haben könntest. Vielleicht hast du auch schon erkannt, dass es an der Zeit ist, etwas dagegen zu unternehmen, weil es so nicht weiter gehen kann. Zeit, für ein professionelles Entspannungstraining. Durch die erste Erkenntnis ist bereits ein großer Schritt getan. Denn nur, wenn man ein Problem erkennt, ist man auch dazu in der Lage es anzugehen und die nötigen Schritte einzuleiten, um gegenzusteuern. Wichtig ist nur, dass dir diese Erkenntnis nicht neuen Stress verursacht, sondern dass dein Entspannungstraining leicht in deinen Alltag zu integrieren ist. Stress abbauen muss durch einfache Übungen in deinen Alltag einfließen.

2. Regelmäßiger Sport

Regelmäßige sportliche Betätigung baut Stress ab und fördert deine Entspannung. Während beim Grübeln und sich sorgen der mentale Bereich über aktiviert ist, kann beim Sport der gesamte Muskelapparat und unser Kreislauf auf Hochtouren arbeiten. Dadurch wird der mentale Bereich entlastet und der innere Druck abgebaut. Die anschließende Entspannungsphase ist um so wirksamer, weil die Verkrampfung gelöst wurde und der Kopf nun frei werden kann. Wenn es dir an Motivation fehlen sollte, kannst du mit Hilfe dieser Meditation an deiner Sportmotivation arbeiten.

3. Gesunde Ernährung

ObsttellerMit einer ausgewogenen und gesunden Ernährung sorgst du ebenfalls für mehr Entspannung. Auch wenn die Zeit manchmal knapp ist; setze auf gesundes Essen und führe deinem Körper hochwertige Lebensmittel zu. Es lohnt sich gesunde Speisen oder Snacks vorab zuzubereiten, um sie dann später, wenn der kleine Hunger kommt, schnell konsumieren zu können. Gesunde Kohlenhydrate, ausreichend Eiweiß und hochwertige Fette sind wichtig für unsere Gedächtnisleistung und die richtigen Funktionen unserer Organe , Muskeln und Zellen. Welche Lebensmittel besonders stressreduzierend wirken, erfährst du hier….

4. Pausen einlegen

Arbeite nicht ohne Pause durch. Du bist viel effektiver, wenn du regelmäßige Erholungspausen einlegst. Dein Körper und deine Psyche werden es dir danken. Es reichen bereits fünf Minuten in der frischen Luft, um wieder einen klaren Kopf zu bekommen. Man sagt nicht umsonst: “In der Stille liegt die Kraft”. Regelmäßige Pausen helfen uns zu regenerieren und verbinden uns immer wieder mit unserer inneren Kraft und Kreativität.

5. Atemübungen durchführen

Es gibt zahlreiche Atemübungen, welche dir dabei helfen können kurzfristig in die Entspannung zu kommen. Stress Abbauen ist somit innerhalb von wenigen Minuten möglich. Wichtig ist, dass du die Übungen regelmäßig in Deinen Alltag einbaust. Die einfachste Atemübung, die bereits eine erstaunliche Wirkung zeigt, ist es drei mal tief ein- und wieder auszuatmen. Die Atemtechniken helfen dir, mehr Sauerstoff in deine Zellen zu transportieren und du fühlst dich sofort frischer und ausgeruhter.

6. Auszeit nehmen

Gönne deinem System auch ruhig mal öfters eine Auszeit. Das muss nicht gleich ein ganzer Tag sein. Es reichen bereits ein paar Stunden, in denen du einfach das machst, was dir besonders Spaß macht. Gemütlich ein Buch lesen oder gemeinsame Stunden mit deiner Familie bringen dich wieder auf andere Gedanken, schenken dir Geborgenheit und können so Stress abbauen.

7. Natur genießen

WaldwieseDie Natur hat eine beruhigende und entspannende Wirkung auf unseren Körper und unsere Psyche. Ein Spaziergang im Wald oder im Park kann erfolgreich gegen Stress helfen. Nimm während deines Spazierganges bewusst den Hauch des Windes auf deiner Haut wahr, höre achtsam die Geräusche des Waldes, und beobachte aufmerksam die Pflanzen und Bäume, sowie die möglicherweise auftauchenden Tiere in der Natur. Schule unentwegt deine Achtsamkeit. Das lenkt dich ab von deinen Sorgen und schafft so die nötige Distanz, um immer wieder zu sich selbst zurück zu kommen.

8. Offline gehen

Stress wird häufig durch die ständige Erreichbarkeit verursacht. Du kannst eigentlich ganz einfach dagegen vorgehen, indem du dich für eine bestimmte Zeit von den digitalen Medien abkoppelst. Für viele Menschen ist dieser Schritt allerdings sehr schwierig, da man heutzutage häufig schon süchtig nach dieser Art der Unterhaltung ist. Ein Großteil des Soziallebens findet über WhatsApp und soziale Medien statt. Versuche es zu Beginn mit kurzen Zeiträumen von ein bis zwei Stunden und beschäftige dich bewusst offline mit anderen Dingen in deiner Freizeit. Steigere langsam deine Abstinenz und genieße wieder ein Leben ohne digitale Medien. Verabrede dich öfter mit Freunden, unternimm etwas, werde aktiv.

9. Entspannungskurse und -Techniken

Bewährte Entspannungstechniken, wie das autogene Training, oder die progressive Muskelentspannung nach Jacobson, können dich in kurzer Zeit wieder in eine gelassenere Spur bringen. Auch Meditationen und Hypnosen eignen sich hervorragend, um wieder in einen entspannten Zustand zu gelangen. Vor allem die Regelmäßigkeit ist dabei entscheidend.  Wenn du wissen möchtest, welcher Unterschied eigentlich zwischen der Meditation und Hypnose besteht, dann klicke hier..

Meditation im SitzenEs bieten sich aber auch verschiedene Gruppenkurse an, welche sich hervorragend zum Stress abbauen eignen. Yoga oder Thai Chi sind Beispiele dafür. Stehst du unter großer seelischer Belastung, hilft dir möglicherweise eine persönliche psychologische Beratung weiter, um wieder gelassener und ausgeglichen zu werden.

10. Entspannungstraining online

Besonders bequem wäre ein Entspannungstraining, welches zeitlich und örtlich unabhängig, von jedem Online-Kurs Entspannungstrainingbeliebigen Standort ausgeführt werden könnte. Diese Möglichkeit bietet der Online-Kurs “Entspannungstraining online“. Eine ideale Art zur Entspannung, die abwechslungsreich und aufeinander aufbauend gestaltet ist. Nur wenige Minuten am Tag reichen aus, um dir beim Stress abbauen zu helfen.

Die Gründe für ein Entspannungstraining online

Neben den Vorteilen, dass man das Entspannungstraining zu jeder Zeit und an (fast) jedem beliebigen Ort ausführen kann, ist ein entscheidender Vorteil der, dass es sich um einen professionell erstellten Kurs handelt, der Schritt für Schritt aufeinander aufbaut. Die Abwechslung der sich fast täglich wechselnden Übungen machen den Kurs spannend und vielseitig. Er hilft nicht nur bei der Beseitigung von Anspannung und Stress, sondern deckt auch die jeweiligen individuellen Ursachen auf. Bei regelmäßiger Anwendung wirkt er sich positiv auf deine Gesundheit aus. Körperliche und geistige Anspannung vermindert sich und deine Konzentrationsfähigkeit verbessert sich. Du lernst nach und nach gut für dich zu sorgen und mehr auf dich und deine Empfindungen zu achten. Die Wahrnehmung für dich und deinen Körper wird geschärft. Du fühlst die wieder selbst bestimmter und leistungsfähiger.

Das Ziel ist es, dass du dich fröhlicher und frischer fühlen sollst. Das Entspannungstraining online hilft dir dabei, wieder mehr Lebensfreude zu finden und mit höherer Konzentration und Effektivität an neue Herausforderungen heran zu gehen.

Wie sieht ein Entspannungstraining online aus?

Bei diesem Programm handelt es sich um einen Online Kurs, der dir dabei hilft, das Stress Abbauen innerhalb von 31 Tagen zu lernen. Dabei werden bewährte und auch weniger bekannte Übungen, Verhaltensweisen und Methoden angewendet und erlernt. Um zukünftig in allen Situationen abschalten und entspannen zu können ist die Regelmäßigkeit der Anwendung ausschlaggebend. Vereinzelte Entspannungsübungen, die einmal pro Woche durchgeführt werden, können zwar kurzfristig zu einer Stimmungsverbesserung führen, sind aber langfristig nicht so nachhaltig wirksam. Die Übungen zur Stressreduktion müssen in den Alltag einfließen und sollten für einen Zeitraum über 31 Tage täglich angewendet werden. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass sich neue Verhaltensweisen nur dann im Alltag etablieren, wenn sie mindestens über einen Zeitraum von 21 Tagen täglich eingeübt werden. Dabei reichen aber bereits zehn bis zwanzig Minuten am Tag aus. Nach dieser Zeit hat sich das neue Verhalten etabliert und geht automatisch in deine Routine über. Richtig angewendet, kannst du in dieser kurzen Zeit wieder zur inneren Ruhe finden und positiv nach vorne schauen.

Probiere es gleich aus!

lila Button für das Entspannungstraining

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.